Na!? Wer?
Menschen
Chefin in Annahme und Abwehr: Kirsten Knip hat mit ihrer Erfahrung von 123 A-Länderspielen für das niederländische Nationalteam längst eine Führungsrolle bei den Ladies in Black übernommen.
NA!? WER? 22/11/2016

WhatsApp von den Ladies: DJ, Abwehrchefin - Kirsten Knip macht in jeder Rolle eine blendende Figur.

von Bernd Born

Auf dem Feld ist sie die Chefin in Annahme und Abwehr, in der Kabine "DJ Knippi": Mit "dem Brett" (Teambetreuer André Schnitker) von 123 Länderspielen zählt Libera Kirsten Knip zu den Spielerinnen der neuen Ladies in Black, denen automatisch eine Führungsrolle zufällt. Und diese weiß die 24-Jährige bestens auszufüllen. "Extrem fleißig und furchtlos im Training, dazu immer gut gelaunt", zählt Schnitker auf - hat sie erst das orangefarbene Trikot mit der Nummer 1 an, gilt sie schon jetzt als Leaderin wie sie im Buche steht ("use my experience to help the young girls and grow as a leader in the team"). Kirsten Knip stammt aus einer sportlichen Familie. Ihre Mutter war Turnerin und Vater Wim Knip spielte von 1976 bis 1980 in der niederländischen Volleyball-Nationalmannschaft.

Der neue Fanschal mit den Vornamen aller Spielerinnen - ideal für das von NA!? "eingeforderte" Selfie.
Nicht nur durch das orangefarbene Libera-Trikot als Leaderin zu erkennen: Kirstin Knip mit geballter Faust.

Name: Kirsten Knip
Position: Libera
Rückennummer: 1
Geburtsdatum: 14. September 1992
Geburtsort: Hoorn (Niederlande)
Größe: 1,73 Meter

Vereine:
Volleybalvereniging Madjoe
Volleybalvereniging Simokos
HAN Talentteam
Top Volleybal Combinatie Amstelveen (TVCA)
Volleybalvereniging Kindercentrum Alterno Apeldoorn
Sliedrecht Sport (alle Niederlande)
Istres Ouest Provence Volley-Ball (Frankreich)
Rote Raben Vilsbiburg (Deutschland)

Länderspiele: 123

Erfolge:
Supercup Winner with TVCA 2010
League Champion and Cupwinner with Sliedrecht Sport 2013
3thd place World Grand Prix with National Team 2016

Saisonziel "Team": (season target with the team:)
Surprise everybody!

Saisonziel "persönlich": (personally target:)
use my experience to help the young girls and grow as a leader in the team

Der ausschlaggebende Grund dafür, warum ich zu den Ladies in Black nach Aachen gekommen bin:
(The main reason why I have come to Aachen:)

the club, the people, the atmosphere, the city - just everything!

Bitte vervollständigen: Die neuen Ladies in Black ...
(Please complete: The new Ladies in Black ...)
... are partners in crime

Volleyball und Musik: Der Titel, der mich im Moment ganz besonders pusht:
(Volleyball and music: The title, especially pushes me at the moment:)

Dillon Francis, Skrillex - Bun Up the Dance

Kannst Du Dich mit nur drei Worten beschreiben?
(Can you describe yourself in only three words?)

That's impossible.

Was ich besonders gut kann:
(What I can do best:)

Make sure there's a good atmosphere in the team and on the court

Meine schlimmste Angewohnheit:
(My worst habit:)

I'm so, so, soooo impatient.

Was ich als Erstes über Aachen gegoogelt habe:
(What I googled first about Aachen:)

'City center Aachen'

Was mir das Einleben in Aachen besonders leicht gemacht hat:
(What made me feel at home in Aachen particularly easy:)

The team (coaches included), my house, the people that are involved with LiB and the fact that I everyday see cars with a Dutch license plate :-)

Drei Dinge, die sinnbildlich für "mein Aachen" stehen:
(Three things that are symbolic of "my Aachen":)

Fans, Friends, Family

Etwas, was ich schon immer mal machen wollte, mich aber noch nie getraut habe:
(Something I wanted to do, ... but never done:)

Travel around the world for a couple of months - as a holiday, no volleyball included! ;-)

In welche Haut ich gerne mal für 24 Stunden schlüpfen möchte:
(In which skin I would like to slip for 24 hours:)

Geraldine Kemper - she's a Dutch tv host and does the most crazy things.

Die letzte WhatsApp, über die ich mich ganz besonders gefreut habe:
(Which last WhatsApp make me especially happy:)

that a friend is coming to visit me!


Kirsten, herzlichen Dank fürs Mitmachen!