Na!? Was?
Tipps, Trends, Events
Besiegelten mit ihren Unterschriften die Verlängerung der CHIO Aachen/NetAachen-Partnerschaft bis ins Jahr 2021: Andreas Schneider und Michael Mronz. (Foto: CHIO Aachen/Foto Studio Strauch)
NA!? WAS? 28/08/2017

Vertragsverlängerung: CHIO und NetAachen setzen erfogreiche Partnerschaft bis ins Jahr 2021 fort.

So wie der CHIO zu Aachen, so gehört die NetAachen seit etlichen Jahren zum Weltfest des Pferdesports. Eine erfolgreiche Partnerschaft, unter deren Verlängerungsvereinbarung die Tinte trocken ist. Michael Mronz, Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH, und Andreas Schneider, Geschäftsführer der NetAachen GmbH, unterzeichneten einen weiteren Vertrag bis zum Jahre 2021. Neu hinzugekommen ist der Titel "Partner der Jugend- und Nachwuchsarbeit". Zwar ist die NetAachen auch schon seit vielen Jahren Sponsor des Salut-Festivals für junge Reiter, aber einen offiziellen Titel gab es dafür bisher nicht.

„Der Titel 'Partner der Jugend- und Nachwuchsarbeit' passt zur NetAachen", so Andreas Schneider unmittelbar nach der Vertragsunterzeichnung: "Die Unterstützung des Nachwuchses ist seit jeher in unserem Sponsoring-Portfolio verankert. Turniere wie der CHIO Aachen sind nur möglich, wenn Unternehmen Verantwortung übernehmen und so heranwachsende Talente gefördert werden können. Wir freuen uns auf die Deutschen Jugendmeisterschaften 2017 in Aachen und die Aachen Youngsters Turniere mit den NetAachen-Springprüfungen und sind stolz, als Partner dabei zu sein." Als "Offizieller Telekommunikationsdienstleister des CHIO Aachen" liefert die NetAachen zudem die komplette technische Realisierung in Sachen Internet und Telekommunikation. Das reicht von Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsleitungen, welche die TV-Signale der Medien in die ganze Welt liefern, über das kostenlose WLAN für alle Besucher auf dem Turniergelände bis hin zum Vorantreiben der fortschreitenden Digitalisierung des Turniers. Sichtbarstes Zeichen der nun verlängerten Partnerschaft sind weiterhin die markante NetAachen-Tribüne auf der Westseite des Hauptstadions und das in diesem Jahr neu gestaltete NetAachen-Hindernis auf der Geländestrecke.

Bereits seit 1999 ist die NetAachen beim CHIO Aachen dabei und ist, so Mronz, "längst auch zu einem wertvollen Partner in allen Bereichen der Digitalisierung geworden." Man setze auf einen Mix aus starken regionalen Partnern und internationalen Marken. "Und da freuen wir uns, mit der NetAachen eines der Top-Unternehmen aus der Region an unserer Seite zu wissen", so Mronz abschließend. (red/bb)