Na!? Was?
Tipps, Trends, Events
15 Blogerinnen zu Gast bei CHIO Aachen: Nach Dressur-Olympiasieger Sönke Rothenberger und dem belgischen Nationenpreis-Springreiter Olivier Philippaerts trafen die Social-Media-Stars nicht zuletzt auch ihre Fans. (Foto: CHIO Aachen)
NA!? WAS? 07/05/2018

CHIO: #chioaachen auf Instagram - 15 Bloggerinnen stimmen sich auf das Weltfest des Pferdesports ein.

#chioaachen war am Samstag wohl die meistgetippte Zeichenkombination auf dem altehrwürdigen Gelände des CHIO Aachen. Gleich 15 Social-Media- beziehungsweise Instagram-Stars waren mit ihren Pferden in die Soers gekommen, um beim Bloggertreffen ihre Fans zu treffen.

"Die Bloggerinnen sind längst ein Teil des CHIO Aachen", so Turnierleiter Frank Kemperman, dem es sichtlich Spaß machte, mit den jungen Damen über den CHIO und die Pferde zu plaudern. Neben biniebo (Saskia Meyer), mr_and_mrs_button (Nadine Brenndörfer) und anjasolido (Anja Mertens) waren auch Annica Hansen (annicahansen), Christina Braunecker-Lang (christina_rubinio), Hannah Tonnemacher (miss.skyfire), Harriet Charlotte Jensen (harrietc.jensen), Marina Schuster (marina_und_die_ponys), Miriam Schwärzler (miriam_viola), Julia Schwärzler (_juliaschw), Nina Kaupp (nina_kaupp), Scarlett Wyrobnik (scarlett_equinelife), Viviane Dittmar (viviaaane_n) sowie Caro Bucher und Christina Grenzdörfer (team.gb) nach Aachen gekommen.

Spätestens zum Meet & Greet stürmten die Fans das CHIO-Gelände. Fast alle Bloggerinnen hatten ihre Pferde mitgebracht, so dass sämtliche Follower endlich auch einmal ihre vierbeinigen Lieblinge im realen Leben treffen konnten. Zuvor hatten die Social-Media-Stars unter fachkundigster Anleitung gezeigt, was sie selbst im Sattel können. Als Trainer waren Dressur-Olympiasieger Sönke Rothenberger und der belgische Nationenpreis-Springreiter Olivier Philippaerts nach Aachen gekommen. Und beim hocherfolgreichen Voltigierteam vom VV Köln-Dünnwald durften sich die Bloggerinnen auch mal an Mühle, Fahne und Co. versuchen.

"Tipps und Tricks vom Olympiasieger - wow", freute sich Christina Braunecker-Lang (christina_rubinio) über ihre Trainerstunde bei Sönke Rothenberger. "Wir sind überwältigt, wieviele Leute gekommen sind, und es macht riesigen Spaß, alle zu treffen und kennenzulernen", so Caro Bucher und Christina Grenzdörffer (team.gb). Aus Hamburg kommt Harriet Charlotte Jensen, die sich nicht nur freute, ihre Fans zu treffen, sondern als Springreiterin insbesondere von Olivier Philippaerts begeistert war: "Super, sein Unterricht, ich nehme richtig viel für mich mit zurück nach Hause." Ebenfalls aus Norddeutschland war Saskia Meyer (biniebo) nach Aachen gereist, deren Blick jetzt schon nach vorne geht: "Es war großartig, hier dabeizusein und jetzt freuen wir uns schon alle riesig auf den CHIO Aachen im Juli." (red/bb)

Weitere Informationen zum CHIO Aachen (13. bis 22. Juli 2018) unter www.chioaachen.de