Na!? Bravo!
Kunst, Kultur
Fototermin mit Protagonisten und Sponsoren der Kurpark Classix 2017 - in diesem Jahr mit dabei: Sparkasse Aachen, Porsche Zentrum Aachen, NetAachen, STAWAG, DocMorris, EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH, Hotel Pullman Aachen Quellenhof, Deubner Baumaschinen, APAG und ASEAG. (Fotos: Bernd Born)
NA!? BRAVO! 03/03/2017

Kurpark Classix: Programm "so rund wie nie zuvor" - NetAachen weitet Engagement aus Überzeugung aus.

von Bernd Born

Auf das "vielleicht" verzichten wir mal. "So rund wie nie zuvor!" Diese fünf Wörtchen waren bei der fast schon traditionellen Programm-Pressekonferenz im Spiegelfoyer des Aachener Theaters immer wieder zu hören. Und das nicht von irgendwem, sondern von ausgewiesenen Kurpark-Classix-Experten wie Oberbürgermeister Marcel Philipp, Generalintendant Michael Schmitz-Aufterbeck oder Justus Thorau, der im kommenden Spieljahr nach dem Weggang von Kazem Abdullah das nach wie vor im Mittelpunkt stehende Sinfonieorchester Aachen als kommissarischer Generalmusikdirektor dirigieren wird. Bei soviel geballter Kompetenz widerspricht man nicht und so würde Veranstalter und Festival-Macher Christian Mourad zumindest nicht aus allen Wolken fallen, falls sich die Tickets für die vier Veranstaltungen der nunmehr 11. Auflage weiterhin "wie geschnitten Brot" verkaufen sollten.

Die 11. Kurpark Classix finden vom 1. bis zum 3. September 2017 im Aachener Kurgarten an der Monheimsallee statt.
Zur Programm-Pressekonferenz hatte Veranstalter Christian Mourad (Zweiter v.li.) einmal mehr in das Spiegelfoyer des Aachener Theaters eingeladen. An seiner Seite: Oberbürgermeister Marcel Philipp, Justus Thorau als kommissarischer Generalmusikdirektor und Theater-Aachen-Generalintendant Michael Schmitz-Aufterbeck.
"Coming Home" - präsentiert von NetAachen: Die Last Night mit David Garrett am Sonntag, 3. September 2017, 19.30 Uhr.
Am Samstag, 2. September 2017, 20 Uhr, in Aachen: Die Fantastischen Vier, auch Fanta 4, sind "die" deutsche Hip-Hop-Gruppe aus Stuttgart. Mitglieder: Michael Bernd Schmidt alias Smudo, Thomas Dürr alias Hausmeister Thomas D, Michael Beck alias Michi Beck bzw. Dee Jot Hausmarke und Produzent Andreas Rieke alias And.Ypsilon.

Nach Joe Cocker und Sarah Connor (2013), Roger Hodgson und Max Herre (2014), Lionel Richie und Ute Lemper (2015), Annett Louisan und BAP (2016) jetzt also Fanta 4 und David Garrett - immer wenn man denkt, ein Extra-Sahnehäubchen oder Schnippchen ist kaum mehr zu schlagen, wird man von dem mit allerbesten Kontakten ausstaffierten creatEvent-Inhaber eines Besseren belehrt. Und so sind die Kurpark Classix, wie Oberbügermeister Marcel Philipp betonte, längst zu einer "großen Marke" gereift, in deren Rahmen sich der Kurgarten an der Monheimsallee und nicht zuletzt das Aachener Sinfonieorchester optimal in Szene setzen ließen.

Der Angesprochene selbst, der derartiges Lob "uneingeschränkt an alle weitergeben möchte, die nicht in der ersten Reihe stehen, aber dennoch lebenswichtig für diese Event-Serie sind", stellte derweil die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Stadt und Theater heraus, um sich letztendlich klar zum Genre Klassische Musik zu bekennen: "Sie darf unter keinen Umständen in den Hintergrund geraten, beschert sie uns doch allen immer wieder ungeahnte und fantastische Momente."

Schließlich war es Christian Mourad ein echtes Herzensanliegen, den Sponsoren (Sparkasse Aachen, Porsche Zentrum Aachen, NetAachen, STAWAG, DocMorris, EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH, Hotel Pullman Aachen Quellenhof, Deubner Baumaschinen, APAG und ASEAG) ein ganz besonderes Dankeschön auszusprechen, um gar keinen Hehl daraus zu machen, "dass es immer schwieriger wird, Unterstützer zu akquirieren und in diesem Jahr auch der ein oder andere - aus sicherlich nachvollziehbaren Gründen - weggebrochen ist."

Nicht so die NetAachen - ganz im Gegenteil. Neben dem eigentlichen Eventsponsoring präsentiert der regionale Netzbetreiber und Telekommunikationsanbieter in diesem Jahr auch noch die Last Night mit Gastsolist David Garrett. Aus purer Überzeugung und nicht zuletzt auch aufgrund der Tatsache, dass die (an)gebotene Konstellation wie die berühmte Faust aufs Auge gepasst habe. "David Garrett kommt aus Aachen (geboren am 4. September 1980 als David Christian Bongartz, Anm.d.Red.) und wir fühlen uns in dieser Stadt und der Region ganz eng verwurzelt", so NetAachen-Geschäftsführer und Classix-Fan Andreas Schneider: "Es gibt wohl keine schönere Möglichkeit, als diese lokale Verbundenheit mit einem fantastischen Konzerterlebnis zu feiern?"

Die Kurpark Classix sind bei Christian Mourad in den allerbesten Händen. Der Kartenvorverkauf - für David Garrett gab es innerhalb von 24 Stunden keine Tribünenkarten mehr, Fanta 4 ist restlos ausverkauft - brummt ordentlich und so dürfte eine neue Rekordmarke fast schon vorbestimmt sein. Wie auch immer: Aachen darf sich schon jetzt auf eine richtig gute Zeit Anfang September freuen!

Weitere Informationen zu den 11. Kurpark Classix unter www.kurparkclassix.de; Karten für alle Konzerte unter www.adticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Tickethotline: 0180 6050400 (20 Cent pro Min. aus dem deutschen Festnetz).

Kurpark Classix 2017: Die komplette Infomappe zur Programm-Pressekonferenz

NA!? BRAVO!: Mourads nächster Coup - Fanta4 an der Monheimsalle
NA!? BRAVO!: Coming Home! Last Night mit David Garrett


Kurpark Classix 2017

Freitag, 1. September, 20 Uhr:
A Night at the Opera: "The dark side of opera"

Woong-jo Choi, Hrólfur Saemundsson, Irina Popova, Pawel Lawreszuk und andere;
Opernchor Aachen, Sinfonischer Chor Aachen, Choreinstudierung: Elena Pierini,
Musikalische Leitung: Justus Thorau - Sinfonieorchester Aachen
- mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Aachen

Samstag, 2. September, 20 Uhr:
Die Fantastischen Vier - "Vier und Jetzt Open Air Tour" (ausverkauft)
Bitte beachten: kein Picknickkonzert
- das Konzert wird präsentiert vom Porsche Zentrum Aachen

Sonntag, 3. September, 11 Uhr:
Classix for Kids: "Malte in der Oper - auf der Suche nach der Königin der Nacht"
Familienkonzert, Moderation: Malte Arkona
Werke aus der "Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart

Patricio Arroyo und andere,
Musikalische Leitung: Justus Thorau - Sinfonieorchester Aachen

Sonntag, 3. September, 19.30 Uhr
Last Night mit David Garrett und großem Abschlussfeuerwerk
Modest Mussorgsky - Eine Nacht auf dem kahlen Berge
Sergej Prokofiev - Romeo & Julia, Suite Nr. 2 op. 64b
Peter I. Tschaikowsky - Violinkonzert D-Dur op. 35

Solist: David Garrett,
Musikalische Leitung: Justus Thorau - Sinfonieorchester Aachen
- das Konzert wird präsentiert von NetAachen